Pfeil nach oben

Öffnungszeiten Tourist-Infos

Tourist-Information Viechtach
01.05. bis 31.10.: Mo - Fr 09.00 - 17.00 Uhr & Sa 10.00 - 13.00 Uhr
01.06. bis 30.09.: zusätzlich Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr
01.11. bis 30.04.: Mo - Fr 09.00 - 16.00 Uhr


Tourist-Information Kollnburg
Mo - Fr 08.00 - 12.00 Uhr

Nationalpark Bayerischer Wald

Entdecken Sie die grenzenlose Waldwildnis

Dem Zusammenwachsen Europas ist es zu verdanken, dass die beiden Nationalparks Bayerischer Wald und Böhmerwald (Šumava) heute grenzenlos erkundet werden können. Sie bilden als größtes Waldschutzgebiet Mitteleuropas das „Grüne Dach Europas“ und bieten den Besuchern eine schier unendliche Zahl an Freizeitaktivitäten.
Das Wandern in diesen wilden Wäldern, die sich ohne menschlichen Eingriff frei entwickeln dürfen, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Zudem locken viele interessante Einrichtungen vom Wildniscamp bis zum Tier-Freigelände.

Alle Informationen rund um die Einrichtungen und Wandermöglichkeiten im Nationalpark Bayerischer Wald:




Nationalpark Šumava

Bergplateaus mit emporragenden Gipfeln, die canyonartigen, durch Erosion entstandenen Taleinschnitte mit Flussläufen im Westen, das weitläufige Hochland Trojmezenska hornatina oder die Moldau-Auen im Süden - jedes Gebiet bietet Lebensraum für die unterschiedlichsten Tier- und Pflanzenarten.

Reste von urwaldähnlicher Vegetation, Gletscherseen, Tal- und Berghochmoore, durchzogen von Spuren des Jahrhunderte langen menschlichen Daseins, die den besonderen geheimnisvollen Reiz dieses dünn besiedelten Gebiets noch verstärken, machen diesen Landstrich zum Naturkleinod.

Alles rund um den „Nachbarn“ – den Nationalpark Šumava: