Blättern Sie in unserem Image Prospekt

schliessen
Raum für Emotionen
Zur deutschen Version wechselnSwitch to English versionSchakel naar de Nederlandse versieZměnit na česká verze
 

RSS Angebot Viechtacher Land

 

Orte im Viechtacher Land

Schnellsuche

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
6789101112
« April 2019 »
von:
Bis:
Veranstaltungen öffnen
-
Das "Von"-Datum muss vor dem "Bis"-Datum liegen.

Aktuell am 4/25/2019 mit 5-Tages-Vorschau

Urlaubsplaner

Gesammelte Inhalte

Keine Inhalte im Urlaubsplaner

Image Prospekt

Das Wetter in Viechtach

Viechtach
Thursday, 4/25/2019

sonnig/klar
Temperatur 22°C
sonnig/klar
Niederschlag-
wahrscheinlichkeit
0%
Wind-
geschwindigkeit
16 km/h

News Viechtacher Land

  • Jeux à Deux
    Foto: Irène Zandel Regine Kofler, 1971 in München gebo... [mehr lesen]
  • Martin Tchiba
    Foto: Sonja Schwolgin Der Pianist Martin Tchiba wurde 1... [mehr lesen]

Zum Internetauftritt <b>"www.arberland-bayerischer-wald.de"</b> Zum Internetauftritt <b>"www.bayerischer-wald.de"</b>

Sie sind hier: Aktuelles
Zu Urlaubsplaner hinzufügen

Konzert mit Prof. Bart Spanhove im Rahmen des Blockflötenchor-Wochenendes

Bild zum Eintrag Konzert mit Prof. Bart Spanhove im Rahmen des Blockflötenchor-Wochenendes

Konzert anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Viechtacher Blockflöten-Chortage.

Seit 1999 treffen sich drei Mal im Jahr Blockflötenspieler und –spielerinnen aus einem weiten Umkreis in Viechtach zum gemeinsamen Musizieren im großen Blockflötenchor. Vom 17.-19. Mai findet anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Viechtacher Blockflöten-Chortage ein großes Treffen für BlockflötenspielerInnen statt, um unter Leitung von Prof. Bart Spanhove aus Belgien gemeinsam im großen Blockflötenorchester zu musizieren.

Das Wochenende steht unter dem Motto „Musik ist eine himmlische Sprache“. Ohne Musik könnten wir nicht leben. Musik ist Kommunikation und gehört somit zu den Grundbedürfnissen des täglichen Lebens. Musik ist eine himmlische Sprache, die niemanden unberührt lässt. Sie ist mächtig, und wie die Sprache kann sie rühren und bewegen.
Christoph Willibald Gluck sagt: „Ich betrachte die Musik nicht nur als eine Kunst, das Ohr zu ergötzen, sondern als eines der größten Mittel, das Herz zu bewegen und Empfindungen zu erregen“. Das hat auch der niederländische Kabarettist Herman van Veen sehr treffend zum Ausdruck gebracht: „Wenn ich traurig bin, höre ich Musik und werde fröhlich. Wenn ich fröhlich bin, höre ich Musik und werde traurig.“ Bart Spanhove: „Es ist das Ziel dieser Ensembletage mit mir: Ich möchte, dass Sie den Reichtum der Musik an Atmosphäre, Gefühlen und Emotionen entdecken und genießen können".

Auf dem Programm für das gemeinsame Spiel im großen Blockflötenorchester steht Musik aus verschiedenen Kulturen und Epochen mit Werken von Holborne, Bach, Mendelsohn-Bartholdy, Purcell, Campo, Brahms, Fauré, Telemann.

Weitere Infos: vbc.blockflötenorchester.de
Infos/Anmeldung zu den Chortagen: Doris Kittelmann, Tel. 09945/9055555, chorusflautorum@gmail.com

 

Samstag, 18. Mai, 20 Uhr, Stadtpfarrkirche St. Augustinus Viechtach
Blockflöten-Solokonzert mit Prof. Bart Spanhove, Belgien
Kartenvorverkauf: Tourist-Info Viechtach, Tel. 09942/1661 oder hier online:


Online Buchung öffnen