Blättern Sie in unserem Image Prospekt

schliessen
Raum für Emotionen
Zur deutschen Version wechselnSwitch to English versionSchakel naar de Nederlandse versieZměnit na česká verze
 

Indian Summer in Bayerisch Kanada

Indian Summer in Bayerisch Kanada
Herbstwanderwoche (24. September - 3. Oktober), ab Viechtach

Wandern mit GPS

Wandern mit GPS
Nutzen Sie die Möglichkeiten eines GPS-Gerätes und erwandern Sie die abwechslungsreichen Wege im Viechtacher Land!

RTF - Permanent 2016

RTF - Permanent 2016
12. März - 16. Oktober 2016, ab Viechtach (AVIA-Tankstelle Tetek an der B85 in Viechtach) 

Wanderung zum Pröller und zur Käsplatte

Wanderung zum Pröller und zur Käsplatte
09.09.2016 und 07.10.2016 jeweils um 10.00 Uhr

RSS Angebot Viechtacher Land

 

Schnellsuche

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293012
3456789
« September 2016 »
von:
Bis:
Veranstaltungen öffnen
-
Das "Von"-Datum muss vor dem "Bis"-Datum liegen.

Aktuell am 9/25/2016 mit 5-Tages-Vorschau

Urlaubsplaner

Gesammelte Inhalte

Keine Inhalte im Urlaubsplaner

Image Prospekt

Das Wetter in Viechtach

Viechtach
Sunday, 9/25/2016

leicht bewölkt
Temperatur 14°C
leicht bewölkt
Niederschlag-
wahrscheinlichkeit
10%
Wind-
geschwindigkeit
6 km/h

News Viechtacher Land

  • Wandern mit GPS
    Auch im Viechtacher Land kommen Sie nicht mehr vom Weg a... [mehr lesen]
  • Literarische Abendwanderung
    Zu einer weiteren literarischen Abendwanderung am Schwa... [mehr lesen]
  • Nebenweg - Pilgern auf Bayerisch - Zum Welt-Alzheimertag
    Zum Welt-Alzheimertag am Mittwoch, 21.09.2016 zeigt das... [mehr lesen]

Zum Internetauftritt <b>"www.arberland-bayerischer-wald.de"</b> Zum Internetauftritt <b>"www.bayerischer-wald.de"</b>

Zu Urlaubsplaner hinzufügen

Prädikatswanderweg "Goldsteig"


Entdecken Sie auf Deutschlands jüngstem Prädikatswanderweg – dem Goldsteig -  den Bayerischen Wald und den Oberpfälzer Wald! Der "Goldsteig" erstreckt sich, vom Nordwesten kommend, auf dem Burgenweg bis an den Rand des Oberpfälzer Waldes und teilt sich dann in zwei Varianten. Die Südroute läuft über die reizvollen Höhenzüge des Vorderen Bayerischen Waldes nach Passau. Die andere, die Nordroute, reiht Tausender an Tausender und führt durch den Nationalpark, entlang der böhmischen Grenze, zum Dreisessel und von da weiter nach Passau.

Die Informationsbroschüre zum Goldsteig erhalten Sie in der Tourist-Information Viechtach, Tel. 09942/1661. Mehr Infos rund um den Prädikatswanderweg "Goldsteig" unter http://www.goldsteig-wandern.de/


Vom Viechtacher Land aus erschließen Sie den "Goldsteig" auf der neuen Süd-Nord-Verbindung vom Pröller über Eck zum Großen Arber!

Teilstrecke von Viechtach über Kollnburg zum Pröller: Goldsteig-Südverbindung:

Länge: 11,3 km – Schwierigkeitsgrad: Schwer
Dieser wunderschöne Wanderweg führt von Viechtach über Kollnburg zum Gipfel des Pröller (1.048 m), wo Sie auf die Haupttrasse des prämierten Goldsteig-Weges treffen. Der Prädikatsweg verläuft auf den schönsten Wanderstrecken des Bayerischen- und Oberpfälzer Waldes und ist 660 km lang. Der Weg führt überwiegend auf naturbelassenen Wald- und Wiesenwegen; sehr schöne, aber auch anspruchsvolle Tour für gute Geher. Herrlicher Ausblick vom Pröllergipfel.
Streckenverlauf: Viechtach Parkplatz Bierfeld P 1 -  Kapelle St. Anton – Reichsdorf – Schlossberg – Kollnburg – Windsprach – Wieshof – Kagermühle - Pröller
Einkehr: Kollnburg, Hochpröller, Hinterwies
Sehenswertes: Antonikapelle, Kreuzigungsgruppe am Kleinen Pfahl, Burgruine Kollnburg, Motorrad- und Raritätensammlung Kollnburg, meditativer Bibelgarten.


Dieser Goldsteigzubringer ist auch als Rundwanderweg zu gehen:

Sie verlassen den Pröllergipfel Richtung Nord-West – Abstieg auf der roten Markierung 21 nach Hinterwies und weiter zum Bergdorf Münchshöfen . Tipp: Machen Sie einen kleinen Abstecher zum Historischen  Troidkasten mit  seiner einzigartigen Sammlung von historischen Geräten. Weiter führt die Wanderung auf der Markierung 21 bergab über Sedlhof. zurück nach Kollnburg.
Wanderer aus Viechtach folgen ab Sedlhof der Markierung „Weiße 1 auf blauem Grund“ über Untersteinbühl – Rechertsried – dann auf der roten Markierung 13 bis Viechtach.

Alternative: Wenn Sie dem Goldsteig Richtung Südosten folgen, erreichen Sie talwärts nach ca. 2 km St. Englmar (Busanbindung nach Viechtach).

 

Teilstrecke von Viechtach über Neunußberg - Arnbruck - Eck: Goldsteig-Nordverbindung:

Länge: 20,3 km - Schwierigkeitsgrad: schwer
Mit dieser Variante wurde ein neues Wandergebiet im Viechtacher Land erschlossen. Durch das schöne Tal des Wiesingerbaches führt der Weg aufwärts anch Neunußberg und über den Weiler Ries und den Weigelsberg nach Arnbruck und zum Eck. Der Weg verläuft überwiegend auf naturbelassenen Wald- und Wiesenwegen.
Einkehr: Neunußberg, Arnbruck, Höbing, Eck
Sehenswertes: wunderbare Aussichtspunkte auf der Strecke, Burgruine Neunußberg, Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck